Naruto
Übersicht  
  Home
  Hauptcharakter
  Nebencharakter
  Akatsuki
  Clans
  Begriffserklärung
  => Jutsus
  => Fingerzeichen
  => Chakra
  => Ninja-Ränge
  => Kages
  => Sa-Nin
  => Die 5 Ninjagroßmächte und andere Ninjaataaten
  => Ichibi
  "reale" Akatsuki
  One Piece
  X-Die Seite
  Lustiges
  Persönliche Seite
  Unser Naruto-Dojinshi
  Legend of Adept
  Legend of the Nigma
  Eigene Kreationen 2 (Versus&Eternal War)
  Kingdom Hearts
  Kingdom Hearts - Dojinshii
  Titel der neuen Seite
  Naruto-Forum
  Gästebuch
  Hier ein paar Umfragen!!!
  Impressum
Jutsus
"

                         Jutsu

Natürlich gibt es bei Naruto auch eine Vielzahl von Techniken den sogenannten Jutsus. Jutsus werden unterteilt in Nin-Jutsus, Gen-Jutsus und Tai-Jutsus.

                         Nin-Jutsu

Nin-Jutsu bedeutet Ninjatechnik. Unter einer Nin-Jutsu versteht man eine Kunst mit der man den Gegner verwirrt oder attackiert um eine Nin-Jutsu anzuwenden muss man erst die richtigen Fingerzeichen formen (richtige Profis schaffen ihre Jutsus auch ohne Fingerzeichen) und genug Chakra in die Technik einfliessen lassen. Setzt man zu wenig Chakra ein wird die Technik zu schwach oder gar unbrauchbar (zum Beispiel ein Bunshin). Setzt man allerdings zu viel Chakra ein, wird die Technik nicht stärker also schlicht: man verschwendet sein Chakra.
zum Beispiel: Kagebunshin, Chidori, Rasengan

 

                        Gen-Jutsu

Gen-Jutsu bedeutet Illusionstechnik. Eine Gen-Jutsu dient anders als die Nin-Jutsu nicht dazu den Gegner zu attackieren, sondern dazu den Gegner zu täuschen oder ebenfalls um ihn zu verwirren. Die Anwendung verhält sich genauso wie bei einer Nin-Jutsu.
zum Beispiel: Tsukuyomi (Itachi sticht den Gegner 72 Stunden ohne Pause mit Messern)

Tsukuyomi in action.

                        Tai-Jutsu

Tai-Jutsu bedeutet Körpertechnik. Eine Tai-Jutsu dient anders als die Gen-Jutsu oder Nin-Jutsu nur zum Angriff. Bei dieser Art der Künste bewegt man sich mit sehr hoher Geschwindigkeit sodass man für den Gegner praktisch unsichtbar ist. Bei der Tai-Jutsu handelt es sich um eine Art des Kampfes bei der es Mann gegen Mann und ohne Gen-sowie Nin-Jutsu handelt. Man nutzt Waffen und seine Fäuste. Für eine Tai-Jutsu braucht man keine Fingerzeichen. Man leitet sein Chakra in seine Arme oder Beine um besser und effektiver zuschlagen oder zutreten zu können.
zum Beispiel: Die Acht Tore (eine sehr gefährliche Technik bei der man die acht Lebenstore öffnet und danach stirbt wenn man alle Tore geöffnet hat)

 

                       Fuin-Jutsu

Fuin-Jtusu bedeutet Versieglungstechnik. Eine Fuin-Jutsu bannt oder versiegelt Objekte in einem anderem Objekt oder gar in einem Körper. Man braucht natürlich auch hierzu Chakra und benötigt zusätzlich noch Fingerzeichen.
zum Beispiel:Fuja huin (Kakashi versiegelt das Juin welches Sasuke von Orochimaru hat)

                     Juin-Jutsu

Juin-Jutsu bedeutet ebenfalls soviel wie Versieglungstechnik. Bei einer Juin Jutsu versiegelt man einen Teil seiner Kraft in einer anderen Person.
zum Beispiel:Ten no Juin (Orochimaru versiegelt einen Teil seiner Kraft in Sasuke)
Orochimarus Himmels-Juin (das von Sasuke)

Sasuke's Heaven seal.
Hyuga-Juin

The seal shown in the anime.

                      Dou-Jutsu

Dou-Jutsu bedeutet AugenKunst. Bei einer Augenkunst handelt es sich um eine Kust bei der man seine Augen "verwandelt" und dauerhaft Chakra verbraucht. Meist können nur die Mitglieder eines bestimmten Clans zugehörige Dou-Jutsus verwenden. Alles in allem ist es aber eine nützliche Technik.
zum Beispiel:Sharingan (Uchiha-Clan,Kakashi), Byakugan (Hyuga-Clan)
Sharingan

Sasuke's evolving Sharingan.

Byakugan

Neji Hyuga's Byakugan.            

                 Kekkei Genkai

Bei einer Gekkei Genkai handelt es sich um eine Kunst die ausschlieslich von Mitgliedern einer Familie benutzt werden kann.

zum Beispiel: Haku

Young Haku manipulating water in the anime.

Uhrzeit  
   
Werbung  
  "  
Heute waren schon 1 Besucher (253 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=